Gefüllt Gans mit Äpfeln

Gefüllte Gans mit Äpfeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Gans (etwa 4kg)
  • 2 EL getrockneter Beifuß
  • 200g Backpflaumen
  • 4 Äpfel
  • 4 Zwiebeln
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 210°C vorheizen
  2. Die Gans waschen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer und der halben Menge vom Beifuß würzen
  3. Äpfel schälen und in Spalten schneiden und mit den Pflaumen, Zwiebeln und dem restlichen Beifuß mischen
  4. befüllen und zunähen
  5. Die Gans mit der Brust nach unten in den Bräter legen und mit 350ml kochendem Wasser auffüllen
  6. Im Ofen zugedeckt mit Deckel oder Alufolie etwa 45 Minuten dämpfen
  7. Danach die Gans offen auf den Grillrost legen und weitere 2 Stunden braten
  8. Gelegentlich mit Fett einpinseln und evtl. die Haut mit einer Gabel anstechen.
    Wenn der Rücken Farbe bekommen hat, die Gans drehen.
  9. Nach Ablauf der 2 Stunden, die Gans herausnehmen, die Soße in einen Topf abgießen, entfetten und mit Speisestärke binden
  10. Tipp: Damit die Gans richtig schön knusprig wird, kurz vor Ende der Bratzeit mit Salzwasser einstreichen und bei starker Oberhitze (230 Grad) kurz überbraten. 
  11. Vor dem Servieren die Keulenenden in Alufolie wickeln, das Brustfleisch schräg anschneiden und die Gans mit frischen Kräutern bestreuen.