Quarkstollen

Quarkstollen

 

Zutaten für 1 Stollen (etwa 30 Scheiben):

  • 250g Quark
  • 175g Butter
  • 500g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 175g Zucker
  • 150g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 125g weiche  Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50g Zitronat
  • 50g Mandeln
  • 50g Orangeat
  • 100g getrocknete Cranberries
  • 100g Sultaninen
  • 1 TL Christstollengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Rum (oder Milch)
  • Mehl (zum Formen)

Zubereitung:

  1. Mandeln, Zitronat und Orangeat grob hacken
  2. Mehl, Backpulver und Stollengewürz in einer Schüssel vermischen und in der Mitte eine große Mulde formen
  3. In die Mulde Zucker, Vanillezucker, Eier, Salz, Quark und Butter in kleinen Flöckchen geben
  4. Mit dem Knethaken des Handrührers auf kleiner Stufe die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten
  5. Mandeln, Zitronat, Orangeat, Cranberries, Sultaninen und Rum dazugeben
  6. Erst mit dem Knethaken und dann mit den Händen alles zu einem glatten Teig verkneten
  7. Den Teig für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  8. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 3) vorheizen
  9. Den Teig mit gemehlten Händen nochmals kneten und dann zu einem Stollen formen
  10. Backpapier auf ein Backblech legen und den Stollen etwa 15 Minuten backen
  11. Den Ofen auf 160°C (Umluft 140°C, Gas Stufe 2) herunterdrehen und noch weitere 40 Minuten backen lassen
  12. Butter in einem Topf schmelzen
  13. Den Stollen aus dem Ofen nehmen und sofort mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Dies so oft wiederholen, bis die Butter und der Puderzucker aufgebraucht sind. Puderzucker sollte die letzte Schicht sein.